Über mich

Kurzer Lebenslaufm_2015_mai_profil_P1140367

  • Januar 2015 Gründung des Büros für Lektorat und Leichte Sprache
  • seit Oktober 2014 freiberufliche Mitarbeit am Inklusionsprojekt „Gemeinsam unterwegs – das Wundernetz“ der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach
  • 2001 bis 2014 Lektorin in der Redaktion Wissen des Tessloff Verlags, Nürnberg
  • 2000 Volontariat im Taschenbuch-Lektorat des Arena Verlags, Würzburg
  • 1993 bis 1998 Studium Germanistik und Geschichte an der Universität Regensburg (M. A.)

 

Fortbildungen (Auswahl)

  • Zusammenarbeit mit Prüfern für Leichte Sprache, CAB Fach-Zentrum für Leichte Sprache (22.6.2015 )
  • Von der Online-PR zum Social Media Marketing, Online-Seminar von Silke Buttgereit (Februar – Mai 2015 )
  • Leichte Sprache – Status der Regelwerke – Praxis trifft Wissenschaft II; Bildlichkeit; Software für Leichte-Sprache-Übersetzerinnen – ein Überblick, Forschungsstelle Leichte Sprache, Universität Hildesheim (6.-7.3.2015 )
  • Leichte Sprache – Status der Regelwerke – Praxis trifft Wissenschaft I, Forschungsstelle Leichte Sprache, Universität Hildesheim (19.-21.2.2015 )
  • Das komplexe Phänomen Behinderung, Markus Blaschek, Heilpädagogisches Zentrum Amberg (18.10.2014 )
  • Krieg & Frieden – Herausforderungen für die Kinder- und Jugendliteratur, Evangelische Akademie Tutzing, Leitung: Prof. Dr. H.-H. Ewers (23.-25.5.2014)
  • Attraktiv texten, Leser fesseln, besser verkaufen. Texttraining für U4- Texte, Cordula Haux (6.5.2010)
  • Fernkurs Kinder- und Jugendliteratur an der STUBE, Wien (Oktober 2002 – Juni 2004 )

 

Veröffentlichungen984cbfa3-2a90-47ec-8fa6-dc199ef8c75c

  • 2011-2012 Sechs Bände der Reihe Was ist was mini, Malen und Rätseln, Tessloff Verlag, Nürnberg. (Auf dem Bauernhof; Wir gehen zum Einkaufen; Draußen im Garten; Auf der Baustelle; Komm in den Kindergarten!; Besuch im Zoo)
  • 2011 Drei Bände der Reihe Was ist was junior Mitmach-Heft, Tessloff Verlag, Nürnberg. (Dinosaurier, Ritterburg, Unsere Erde)
  • 2010-2011 Sechs Bände der Reihe Was ist was mini , Tessloff Verlag, Nürnberg. (Los geht’s zum Kinderturnen; So leben unsere Kaninchen; Schau mal, die Müllabfuhr!; Wer geht mit zum Einkaufen?; Das ist los auf der Baustelle!; Komm, wir gehen in den Kindergarten!)
  • 2008 Hallo, ich bin Flocke. Tessloff Verlag, Nürnberg.
  • 2002-2004 Unter dem Pseudonym Matthias Raden: Neun Bände der Reihe Was ist was WissensRätsel, Tessloff Verlag, Nürnberg. (Unsere Erde, Fahrzeuge, Wilde Tiere, Natur und Tiere, Unsere Tiere, Im Altertum, Urgeschichte, Im Mittelalter, Abenteuer)
  • 2000 Als Herausgeberin: Bahn frei für den Superspaß. Witze, Rätsel, Scherzfragen und viel mehr. Arena Verlag, Würzburg. (Neuauflage 2009 unter dem Titel: Rätselkracher – 999 zündende Ideen, sich die Zeit zu vertreiben)
  • 1999 Zerrbild und Wunschbild. Zur Darstellung der Juden in der nationalsozialistischen und jüdischen deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur des Dritten Reichs. Regensburger Skripten zur Sprach- und Literaturwissenschaft, Band 12.